Weiterbildungen

Um den bestmöglichen Service für unsere Kunden zu bieten, gehören ständige Weiterbildungen unserer Mitarbeiter zum Unternehmen einfach dazu.

Es liegt uns am Herzen, dass unser Autohaus-Team stets auf dem neuesten Stand in Sachen Kundendienst und Technik ist.

Derzeit werden folgende, vom Europäischen Sozialfond mitfinanzierte, Aus- und Weiterbildungen durchgeführt.

ESF Logo Sachen Anhalt

Laufende Mitarbeiterschulungen (2019)

– Fachkundiger für Hochvoltsysteme (Aufbauseminar) – Hochvoltschein
Diese Ausbildung qualifiziert unseren Mitarbeiter für Arbeiten an Serienfahrzeugenmit dem Schwerpunkten Arbeiten an nicht HV-eigensicheren Fahrzeugen sowie Arbeiten unter Spannung und in HV-Energiespeichern. Der geschulte Mitarbeiter ist berechtigt, an nicht HV-eigensicheren Fahrzeugen sicher zu arbeiten, HV-Komponente wie Motoren oder Speicher im spannungslosen Zustand zu wechseln, an unter Spannung stehenden Teile von Energiespeichern zu arbeiten.

– Basis Motor für Qualifizierung zum KIA Technik Spezialist
– Basis Elektrik für Qualifizierung zum KIA Technik Spezialist
– Serviceberatertraining

Ausbildung zum KFZ-Meister (2017-2020)

Die Förderung der derzeitigen Meisterausbildung einer unserer Mitarbeiter durch den Europäischen Sozialfonds ist eine Investition in die Erhaltung von Arbeitsplätzen hier vor Ort. Da unser langjähriger KFZ-Meister demnächst in Rente gehen wird, ist die Meisterausbildung eines jungen Kollegen notwendig, um den Fortbestand des Unternehmens zu sichern. Laut Handwersordnung kann ein KFZ-Werkstattbetrieb nur unter Mitarbeit eines KFZ-Meisters geführt werden.

Während der KFZ-Meisterausbildung werden unserem Mitarbeiter folgende Inhalte vermittelt:

Fahrzeugsysteme
Fahrzeugannahmen, Service- und Reparaturinformationen, Auftragsabwicklung und –kontrolle
Kfz-Technik 
Service- und Reparaturinformationen, Auftragsabwicklung
Auftragsabwicklung
Fahrzeugannahme mit EDV, Kommunikation, Auftragskontrolle und Fahrzeugübergabe
Betriebsführung
Kommunikation, Kalkulation, Betriebliche Kennzahlen, Betriebs- und Personalmanagement und Marketing
Betriebswirtschaft und Recht
Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen
Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten
Unternehmensführungsstrategien entwickeln
Ausbildereignungsprüfung/ Arbeitspädagogik
Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Ausbildung durchführen
Ausbildung abschließen